Brände
Feuerwehr bei Waldbrand gefordert: Aufwendige Löscharbeiten

Gangelt (dpa/lnw) - Ein Feuer in einem Waldstück zwischen Gangelt und Süsterseel (Kreis Heinsberg) hat einen komplizierten Einsatz der Feuerwehr ausgelöst. Der Brand war aus bislang unbekannter Ursache auf einer Fläche von 70 mal 50 Metern zwischen einem Jugendzeltplatz und einem Wildpark ausgebrochen, wie die Feuerwehr am Donnerstag mitteilte. Die Einsatzkräfte bekamen die Flammen eigenen Angaben zufolge zwar schnell unter Kontrolle. Da sich das Feuer aber auch in den Waldboden gefressen hatte, dauerten die Löscharbeiten mehr als vier Stunden. Dazu wurde der Boden geöffnet und abgelöscht. Die Polizei ermittelt nun, wie es zu dem Feuer kam.

Freitag, 07.08.2020, 05:53 Uhr aktualisiert: 07.08.2020, 06:02 Uhr
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Robert Michael
Nachrichten-Ticker