Regierung
Laschet: Keine Öffnungen in neuer Coronaschutz-Verordnung

Düsseldorf (dpa/lnw) - In der neuen Coronaschutz-Verordnung des Landes NRW, die am Dienstag vorgelegt werden soll, wird es laut Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) «keine weiteren Öffnungen geben». Er appellierte an alle Reiserückkehrer, sich «zeitnah» testen zu lassen, besonders, wenn man in einem Risikogebiet war. Die neue Verordnung soll laut Landesregierung zunächst bis zum 31. August gelten.

Dienstag, 11.08.2020, 10:14 Uhr aktualisiert: 11.08.2020, 10:22 Uhr
Hendrik Wüst (CDU), Verkehrsminister von Nordrhein-Westfalen. Foto: Marcel Kusch
Nachrichten-Ticker