Polizei
Mehr als 2500 Kommissaranwärter Polizei-Studium gestartet

Selm/Düsseldorf (dpa/lnw) - Mit 2560 Kommissaranwärtern haben an diesem Dienstag so viele Nachwuchspolizisten ihren Dienst bei der nordrhein-westfälischen Polizei angetreten wie noch nie in einem Jahrgang. Die Männer und Frauen seien aus mehr als 11 400 Bewerbungen ausgewählt worden, teilte das Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten (LAFP) der NRW-Polizei mit.

Dienstag, 01.09.2020, 17:11 Uhr aktualisiert: 01.09.2020, 17:22 Uhr
Polizeianwärter beim Polizei-Studium. Foto: Polizei BW

Die angehenden Polizistinnen und Polizisten starten nun ein dreijähriges Bachelor-Studium, bei dem die Theorie an der Hochschule eng verzahnt sei mit Trainingseinheiten beim LAFP und Praxisphasen in den 47 Kreispolizeibehörden des Landes.

Nachrichten-Ticker