Kriminalität
33-Jähriger attackiert Frau mit Machete

Hamm (dpa/lnw) - Ein 33-Jähriger hat einer Frau in Hamm mit einer Machete schwere Bauchverletzungen zugefügt. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten, handelt es sich bei dem versuchten Tötungsdelikt mutmaßlich um eine Beziehungstat. Der Tatverdächtige sei kurz nach dem Angriff in der Nacht zu Montag in der Nähe seiner Wohnung festgenommen worden. Die Ermittler hätten die Machete sichergestellt. Das 26 Jahre alte Opfer werde in einer Klinik versorgt. Der Gesundheitszustand der Frau sei stabil.

Montag, 21.09.2020, 11:32 Uhr aktualisiert: 21.09.2020, 11:42 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Nachrichten-Ticker