Notfälle
Leiche in Maisfeld: Identität geklärt

Erftstadt (dpa/lnw) - Nach dem Fund einer Leiche in einem Maisfeld in Erftstadt ist der Tote identifiziert. Es handelt sich um einen 79-jährigen Mann, der seit Mitte August vermisst wurde, wie die Kreispolizei Rhein-Erft am Freitag mitteilte. Die Todesursache sei weiter unklar. Hinweise auf ein Verbrechen gebe es nicht. Ein Landwirt hatte die Leiche vor zwei Wochen bei Erntearbeiten auf seinem Feld entdeckt. Da sie schon einige Zeit dort gelegen habe, sei die Identifikation schwierig gewesen.

Freitag, 02.10.2020, 11:02 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 11:12 Uhr
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. Foto: Patrick Pleul
Nachrichten-Ticker