Notfälle
Postauto macht sich selbstständig und fährt gegen Baum

Wetter (dpa/lnw) - Das Auto eines Postboten hat sich in Wetter (Ennepe-Ruhr-Kreis) selbstständig gemacht und ist nach 100 Metern gegen einen Baum gekracht. Wie die Feuerwehr am Montag mitteilte, war der Mann gerade dabei, Briefe auszuteilen als er bemerkte, dass sein gelber Wagen losrollte. Der führerlose Kleintransporter rollte die Straße herab, überfuhr einen Kreisverkehr und prallte dann gegen einen Baum. «Zum Glück befanden sich zu diesem Zeitpunkt keine Fußgänger oder andere Autofahrer auf dem betreffenden Straßenabschnitt, so dass niemand verletzt wurde», erklärte die Feuerwehr.

Montag, 05.10.2020, 15:36 Uhr aktualisiert: 05.10.2020, 15:42 Uhr
Nachrichten-Ticker