Unfälle
Motorrad-Fahrschülerin bei Frontalcrash schwer verletzt

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - Eine Fahrschülerin ist in Gelsenkirchen mit ihrem Motorrad frontal mit einem Transporter zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Die 18-Jährige sei am Dienstagnachmittag von einem Parkplatz auf eine Straße eingebogen und habe dabei die Kontrolle verloren, teilte die Polizei mit. Auf der Gegenfahrbahn kollidierte sie mit dem Transporter eines 21-Jährigen, der den Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht verhindern konnte. Die Fahrerin wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Mittwoch, 07.10.2020, 04:57 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 05:13 Uhr
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug «Unfall» steht vor einem Polizeifahrzeug. Foto: Patrick Seeger
Nachrichten-Ticker