Unfälle
Lkw kracht in Leitplanken und kippt mitten auf A45 um

Meinerzhagen (dpa/lnw) - Auf der Autobahn 45 ist ein Lastwagen in der Nacht zum Mittwoch gegen Leitplanken geprallt und mitten auf der Fahrbahn umgekippt. Die Strecke in Fahrtrichtung Dortmund bei Meinerzhagen im Sauerland blieb stundenlang gesperrt, wie die Polizei mitteilte. Aus zunächst ungeklärter Ursache hatte der 35 Jahre alte Lastwagenfahrer gegen 3.45 Uhr die Kontrolle über sein Gespann verloren. Der Lkw prallte zunächst gegen die rechte Leitplanke, von dort an die Mittelleitplanke und kippte schließlich zur Seite. Der 35-Jährige wurde im Fahrerhaus eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Er kam verletzt in ein Krankenhaus. Gegen 9 Uhr gab die Polizei die Strecke wieder frei. Zwischenzeitlich hatte sich der Verkehr auf mehr als zehn Kilometer gestaut.

Mittwoch, 07.10.2020, 13:06 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 13:12 Uhr
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner
Nachrichten-Ticker