Kriminalität
Drogenrazzia im Ruhrgebiet: Sechs Personen festgenommen

Bochum (dpa/lnw) - Die Polizei hat bei einer großangelegten Drogenrazzia zahlreiche Wohnungen im Ruhrgebiet durchsucht und sechs per Haftbefehl gesuchte Personen festgenommen. Am Mittwochmorgen wurden unter anderem mehrere Kilogramm Marihuana, Kokain, Schmuck und eine höhere fünfstellige Summe Bargeld beschlagnahmt, wie die Bochumer Polizei mitteilte. Die Täter aus dem Raum Bochum sollen Drogen illegal aus den Niederlanden eingeführt, zudem angebaut und im großen Stil weiterverkauft haben. In Bochum-Eppendorf hoben die Ermittler eine Marihuana-Plantage aus. Durchsuchungen gab es laut Polizei auch in Herne, Duisburg und Essen.

Mittwoch, 07.10.2020, 17:10 Uhr aktualisiert: 07.10.2020, 17:22 Uhr
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. Foto: Jens Wolf
Nachrichten-Ticker