Kriminalität
Polizei Dortmund fasst Drogendealer

Dortmund (dpa) - Die Polizei in Dortmund hat am Donnerstag einen notorischen Drogendealer in Gewahrsam genommen - diesmal hatte der 22-Jährige gleich 50 faustdicke Marihuana-Päckchen im Gepäck. Erst tags zuvor, am Mittwoch, hatten Beamte bei ihm während einer Überprüfung auf dem Mehrmet-Kubasik-Platz zehn Päckchen mit Marihuana gefunden, wie die Polizei meldete. Das hielt den schon mehrfach auffällig gewordenen Mann nicht davon ab, in dem Bereich am Donnerstag erneut Drogen verkaufen zu wollen. Als er die Polizei erkannte, warf er mehrere Plastikbeutel weg und lief davon. Einsatzkräfte hielten den Mann fest, sammelten die Beutel ein und durchsuchten seinen Rucksack, wo sich die Drogen fanden.

Donnerstag, 08.10.2020, 21:16 Uhr aktualisiert: 08.10.2020, 21:22 Uhr
Blaulicht an einem Polizeiauto. Foto: Patrick Pleul
Nachrichten-Ticker