Notfälle
Mann bei Reifenwechsel an Baggerschaufel geschleudert

Bergkamen (dpa/lnw) - Ein 47 Jahre alter Arbeiter ist in Bergkamen im Ruhrgebiet beim Wechseln eines Treckerrades von dem losen Reifen erfasst worden, gegen eine Baggerschaufel geschleudert und gestorben. Der Mann habe auf einem Betriebsgelände einen Teil der Radmuttern gelöst, als ihm der äußere Reifen mit Wucht entgegengekommen sei, teilte die Polizei am Freitag mit. Er sei bei dem Unglück am Dienstag zurückgeschleudert worden und mit dem Kopf gegen die Baggerschaufel hinter ihm geprallt. Der Schwerverletzte kam mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik. Dort sei er am Donnerstag gestorben. Die Polizei und das Amt für Arbeitsschutz ermitteln.

Freitag, 09.10.2020, 12:38 Uhr aktualisiert: 09.10.2020, 12:52 Uhr
Nachrichten-Ticker