Verkehr
VRR-Zeitfahrausweis-Inhaber können Tickets pausieren lassen

Gelsenkirchen (dpa/lnw) - VRR-Kunden mit Zeitfahrkarten können ihre Tickets während der aktuellen Corona-Einschränkungen pausieren lassen. Dies teilte der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) am Dienstag in Gelsenkirchen mit. Der VRR sprach von einer «einfachen Kulanzregelung», mit der die Verkehrsunternehmen auf die aktuellen Einschränkungen reagierten. Wer die Regelung in Anspruch nehmen will, muss sein Ticket in einem Kundencenter hinterlegen. Nach Abholung erfolge dann auf Antrag eine taggenaue, anteilige Erstattung, sagte ein VRR-Sprecher.

Dienstag, 03.11.2020, 11:27 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 11:32 Uhr
Ein VRR-Fahrscheinautomat. Foto: Roland Weihrauch
Nachrichten-Ticker