Kriminalität
Laschet: Terroranschlag «sticht tief ins europäische Herz»

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die beiden ranghöchsten politischen Repräsentanten Nordrhein-Westfalens haben den Terroranschlag von Wien scharf verurteilt. «Der feige islamistische Terror in der Nacht hat Wien erschüttert und sticht tief ins europäische Herz», twitterte Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstag. «Wir Europäer werden noch geeinter, noch entschlossener, noch wachsamer unsere Werte und unsere freiheitlichen Gesellschaften verteidigen.»

Dienstag, 03.11.2020, 13:05 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 13:12 Uhr
Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, spricht im Landtag. Foto: Federico Gambarini

Auch Landtagspräsident André Kuper (CDU) unterstrich: «Wir verteidigen unsere offenen Gesellschaften, die Religionsfreiheit und unsere Demokratie gegen jedweden Fanatismus, Fundamentalismus und Antisemitismus. Die Saat des Hasses wird nicht aufgehen in Europa!»

Ein Attentäter hatte am Montagabend in Wien nahe der Hauptsynagoge um sich geschossen und dabei mindestens vier Menschen getötet und mehr als ein Dutzend verletzt. Der Mann, der anschließend von der Polizei erschossen wurde, war nach offiziellen Angaben ein Anhänger der radikalislamistischen Terrormiliz IS.

Nachrichten-Ticker