Kriminalität
Maskenverweigerer soll Bäckerei-Verkäuferin attackiert haben

Olpe (dpa/lnw) - Ein vermutlich betrunkener Maskenverweigerer hat in einer Bäckereifiliale in Olpe eine 55 Jahre alte Verkäuferin attackiert und verletzt. Die Frau hatte den 46-Jährigen am Montag auf die fehlende Maske angesprochen. Daraufhin kam es zu einem Streit, bei dem der Mann die Frau zunächst massiv beleidigt haben soll. Anschließend soll er ihr das Schutzvisier vom Gesicht geschlagen und sie mehrfach mit der flachen Hand am Kopf getroffen haben. Die 55-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der 46-Jährige wurde in eine psychiatrische Einrichtung gebracht, wie die Kreispolizei Olpe am Dienstag berichtete.

Dienstag, 03.11.2020, 12:20 Uhr aktualisiert: 03.11.2020, 12:32 Uhr
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder
Nachrichten-Ticker