Prozesse
Fast sechs Jahre Haft für «falsche Polizisten» in Düsseldorf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Mitglieder einer Bande «falscher Polizisten» sind in Düsseldorf zu fast sechs Jahren Haft verurteilt worden. «Es war ihnen allen bewusst, dass sie Senioren um ihre gesamten Ersparnisse bringen», sagte eine Richterin des Landgerichts am Mittwoch bei der Urteilsbegründung.

Mittwoch, 04.11.2020, 17:50 Uhr aktualisiert: 04.11.2020, 18:00 Uhr
Blick auf die Handschellen eines Justizbeamten im Landgericht. Foto: Friso Gentsch

Vier Angeklagte erhielten wegen gewerbsmäßigen Betrugs Strafen zwischen fünf Jahren und neun Monaten sowie drei Jahren und zehn Monaten Haft. Ein fünfter Angeklagter kam wegen Beihilfe zum Betrug mit eineinhalb Jahren auf Bewährung davon. Innerhalb von drei Monaten soll die Bande im Großraum Düsseldorf Senioren um fast 800 000 Euro gebracht haben.

Die Männer waren nach aufwendigen Ermittlungen der Neusser Polizei im vergangenen Februar aufgeflogen. Die Urteile sind noch nicht rechtskräftig. Zwei Verteidiger haben schon angekündigt, die Strafen anfechten zu wollen.

Nachrichten-Ticker