Gesundheit
Mehr als 5000 neue Corona-Infektionen in NRW

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Zahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen in Nordrhein-Westfalen ist erneut deutlich gestiegen. Landesweit gab es bis Donnerstag (Stand 00:00 Uhr) 153 763 durch Labore bestätigte Fälle, teilte das Landeszentrum für Gesundheit am Donnerstag auf seiner Internetseite mit. Das war eine Zunahme von 5067 positiv Getesteten gegenüber dem Mittwoch. Der Wert der Infektionen pro 100 000 Einwohner in sieben Tagen stieg auf 168,3 (plus 1).

Donnerstag, 05.11.2020, 08:45 Uhr aktualisiert: 05.11.2020, 08:52 Uhr
Testsets mit Abstrichstäbchen liegen in einem Testzentrum für Corona-Verdachtsfälle. Foto: Jens Büttner

Aktuell sind in Nordrhein-Westfalen demnach rund 53 600 Menschen infiziert. Die Gesamtzahl der gemeldeten Fälle seit Beginn der Pandemie betrug 153 763. Genesen sind nach Angaben des Landesamts 97 800 Menschen. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 31 auf 2267.

Nachrichten-Ticker