Kriminalität
Mann stahl ohnmächtiger 16-Jährigen das Handy

Dortmund (dpa/lnw) - Ein Mann hat an einer Dortmunder U-Bahn-Haltestelle einer ohnmächtig gewordenen Jugendlichen nicht geholfen, sondern ihr stattdessen das Handy gestohlen. Die Polizei veröffentlichte am Donnerstag ein Foto des Mannes aus einer Überwachungskamera. Während andere Passanten der 16-Jährigen Erste Hilfe leisteten und sich ihr Kreislauf wieder stabilisierte, habe der Täter der Jugendlichen das Handy aus der Hand genommen und sei in eine U-Bahn gestiegen, hieß es. Der Vorfall ereignete sich bereits am 7. Juni.

Donnerstag, 05.11.2020, 15:57 Uhr aktualisiert: 05.11.2020, 16:10 Uhr
Ein Schild mit der Aufschrift «Polizei» leuchtet am Eingangsbereich der Polizeistation. Foto: Silas Stein
Nachrichten-Ticker