Unfälle
Lastwagenfahrer eingeklemmt und schwer verletzt: A3 gesperrt

Köln (dpa/lnw) - Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Köln sind am Freitag zwei Lastwagenfahrer in ihren Führerhäusern eingeklemmt und schwer verletzt worden. Nach ersten Ermittlungen der Polizei hatte ein Lkw-Fahrer kurz vor der Anschlussstelle Köln-Dellbrück verkehrsbedingt stark abgebremst. Zwei nachfolgende Lastwagen fuhren dann jeweils aufeinander auf.

Freitag, 06.11.2020, 17:17 Uhr aktualisiert: 06.11.2020, 17:20 Uhr
Feuerwehrleute stehen nach einem Unfall auf der Autobahn 3 (A3) an einem Lkw-Wrack. Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 3 bei Köln sind am Freitag zwei Lastwagenfahrer in ihren Führerhäusern eingeklemmt worden. Foto: Thomas Banneyer

47 Einsatzkräfte seien an der Unfallstelle gewesen, teilte die Feuerwehr mit. Die beiden eingeklemmten Fahrer seien nach etwa 70 Minuten befreit und mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen worden. Der dritte Fahrer erlitt nach Feuerwehrangaben leichte Verletzungen. Die A3 wurde für die Bergungsarbeiten gesperrt.

Nachrichten-Ticker