Fußball
Leverkusen nach Sieg gegen Mönchengladbach Tabellenvierter

Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen hat mit dem vierten Saisonsieg in der Fußball-Bundesliga das Überraschungsteam 1. FC Union Berlin vom vierten Tabellenplatz verdrängt. Die Mannschaft von Trainer Peter Bosz gewann am Sonntagabend die abschließende Partie des 7. Spieltages gegen Borussia Mönchengladbach mit 4:3 (2:2). Zweimal Lucas Alario (27., 41.), Leon Bailey (68.) und Julian Baumgartlinger (82.) sicherten den in der Liga ungeschlagenen Leverkusenern mit ihren Toren den Heimerfolg. Die Treffer für Mönchengladbach erzielten Lars Stindl (18./Foulelfmeter, 30.) und Valentino Lazaro (90.+4). Das Team von Trainer Marco Rose rutschte durch die zweite Saisonniederlage in der Tabelle auf den siebten Platz ab.

Sonntag, 08.11.2020, 20:04 Uhr aktualisiert: 08.11.2020, 20:12 Uhr
Mönchengladbachs Thuram (Mitte, r) und Leverkusens Wirtz in Aktion. Foto: Ina Fassbender
Nachrichten-Ticker