Kriminalität
Durchsuchung wegen Drogenhandels in Mülheim: Drei Festnahmen

Mülheim (dpa/lnw) - Polizeibeamte einer Spezialeinheit haben in Mülheim zwei 30 und 31 Jahre alte Männer sowie eine 28-jährige Frau wegen des Verdachts auf Drogenhandel festgenommen. Bei der Durchsuchung eines Hauses seien Betäubungsmittel, Munition und eine scharfe Schusswaffe gefunden worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Es seien allerdings keine großen Mengen gewesen, sagte ein Sprecher. Ermittlungen im Bereich der organisierten Kriminalität hatten die Einsatzkräfte am Montagnachmittag zu der Anschrift in Mülheim geführt.

Dienstag, 08.12.2020, 17:15 Uhr aktualisiert: 08.12.2020, 17:22 Uhr
Ein Polizist steht im Regen vor einem Streifenwagen dessen Blaulicht aktiviert ist. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Nachrichten-Ticker