Unfälle
Frau umgefahren und schwer verletzt liegen gelassen

Langenfeld (dpa/lnw) - Ein Autofahrer hat in Langenfeld bei Düsseldorf eine Fußgängerin umgefahren und seine Fahrt dann fortgesetzt, ohne sich um die Schwerverletzte zu kümmern. Die 39-Jährige sei am Montagvormittag von hinten im Rückenbereich erfasst und zu Boden geschleudert worden, als sie eine Straße überqueren wollte, teilte die Polizei mit.

Montag, 04.01.2021, 18:19 Uhr aktualisiert: 04.01.2021, 18:30 Uhr
Der Schriftzug «Polizei» an einem Polizeirevier. Foto: Boris Roessler

Nach ersten Erkenntnissen stieß sie mit dem Kopf auf den Asphalt und blieb zunächst eine kurze Zeit benommen auf der Straße liegen. Sie habe dann bei einer nahe gelegenen Firma geklingelt, um Hilfe zu bekommen. Rettungskräfte brachten sie ins Krankenhaus zur stationären Behandlung.

Die Polizei sprach zunächst von einem unbekannten Autofahrer als Unfallverursacher. Nach ersten Ermittlungen könnte es aber auch ein Fahrer eines Lieferwagens gewesen sein. Konkrete Hinweise auf Farbe oder Fabrikat lagen zunächst nicht vor.

Nachrichten-Ticker