Notfälle
Bagger umgekippt: Fahrer tödlich verletzt

Gronau (dpa/lnw) - Bei einem Baustellenunfall im münsterländischen Gronau ist ein 60 Jahre alter Baggerfahrer getötet worden. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte der Mann am Montagmorgen versucht, mit einem Teleskoparm-Bagger einen schweren Gegenstand anzuheben. Dabei sei der Bagger umgekippt und der Fahrer aus dem Führerhaus gefallen, teilten die Beamten mit. Das Amt für Arbeitsschutz und die Polizei übernahmen die Ermittlungen.

Montag, 01.02.2021, 14:36 Uhr aktualisiert: 01.02.2021, 14:42 Uhr
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler

© dpa-infocom, dpa:210201-99-256546/2

Nachrichten-Ticker