Kriminalität
Maskierte wollen Mann in Auto zerren

Troisdorf (dpa/lnw) - Zwei maskierte Männer haben einen 55-Jährigen in Troisdorf bei Köln angegriffen und versucht ihn in ein Auto zu zerren. Als das Opfer sich heftig wehrte und ein Passant sich näherte, flüchteten die Täter in einen nahe gelegenen Wald, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto ließen sie zurück. In dem Wagen fanden Polizeibeamte nach der Tat am Mittwochabend eine Schreckschusspistole, die Autokennzeichen waren gestohlen. Das Opfer wurde nicht verletzt.

Donnerstag, 04.02.2021, 13:37 Uhr aktualisiert: 04.02.2021, 13:42 Uhr
Ein Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder

Die Fahndung nach den Unbekannten blieb zunächst ohne Erfolg. Ein Verdächtiger wurde vorübergehend festgenommen, kam aber nach kurzer Zeit wieder frei, da sich der Verdacht gegen ihn nicht erhärtete.

© dpa-infocom, dpa:210204-99-301512/2

Nachrichten-Ticker