Wetter
Lkw-Fahrverbot in Westfalen und Teilen Niedersachsens

Hamm (dpa) - Das unwetterbedingte Lastwagen-Fahrverbot auf den Autobahnen in Westfalen und Teilen Niedersachsens wird bis Montagmittag um 12.00 Uhr ausgeweitet. Grund sei der anhaltende Schneefall, teilte die Autobahn Westfalen am Sonntagabend mit. Zudem seien einige Autobahnen so stark vereist, dass es derzeit unmöglich sei, die Fahrbahnen komplett eis- und schneefrei zu bekommen. In Niedersachsen gilt die Regelung für die Landkreise Emsland, Osnabrück und Grafschaft Bentheim.

Montag, 08.02.2021, 05:53 Uhr aktualisiert: 08.02.2021, 06:02 Uhr

Das Fahrverbot war in der Nacht von Samstag auf Sonntag zunächst in den Regierungsbezirken Detmold und Münster, später auch im Regierungsbezirk Arnsberg angeordnet worden. Die Winterdienstzentrale der Autobahn Westfalen in Hamm rechnet nach eigenen Angaben nicht vor Montagmittag mit einer wesentlichen Wetterberuhigung.

© dpa-infocom, dpa:210207-99-341788/3

Nachrichten-Ticker