Kriminalität
45-Jähriger bedroht Mann in Darmstadt mit Pistole

Darmstadt (dpa/lhe) - Ein 45-Jähriger hat in Darmstadt einen Mann mit einer Waffe bedroht und ist dann von der Polizei festgenommen worden. Nach bisherigen Ermittlungen hatte sich der Tatverdächtige zunächst laut mit einem Bekannten in der Heinrichstraße gestritten, wie die Polizei mitteilte. Als ein Anwohner sein Wohnungsfenster öffnete und sich in die Auseinandersetzung einschaltete, habe der Mann seine Pistole auf ihn gerichtet. Der Anwohner verständigte die Polizei, die den 45-Jährigen schließlich in seiner Wohnung festnahm und eine Schreckschusspistole sicherstellte. Der Mann war laut Polizei betrunken.

Dienstag, 09.02.2021, 05:50 Uhr aktualisiert: 09.02.2021, 06:04 Uhr
Blaulicht auf einem Polizei-Fahrzeug. Foto: Jens Büttner

© dpa-infocom, dpa:210209-99-359070/2

Nachrichten-Ticker