Bahn
Züge der Nordwestbahn fallen wegen des Winterwetters aus

Osnabrück (dpa/lnw) - Der Wintereinbruch sorgt auf regionalen Zugverbindungen in Nordrhein-Westfalen am Mittwoch teilweise weiter für Einschränkungen. Wie das Bahnunternehmen Nordwestbahn bekanntgab, fallen sowohl Züge im Bereich Ostwestfalen als auch in der Region Niederrhein-Ruhr-Münsterland aus. Demnach soll es bis mindestens Mittwochmittag unter anderem auf der Regionalbahn-Linie 74 zwischen Paderborn und Bielefeld keine Fahrten geben. Auch die Linie RE 14 auf der Strecke zwischen Borken und Essen ist den Angaben zufolge von den Ausfällen betroffen. Das Unternehmen rät Fahrgästen, die Verbindungen vor Fahrtantritt zu prüfen.

Mittwoch, 10.02.2021, 09:09 Uhr aktualisiert: 10.02.2021, 09:22 Uhr

© dpa-infocom, dpa:210210-99-376717/2

Nachrichten-Ticker