Gesundheit
GdP rechnet mit Impfung der Polizisten binnen vier Wochen

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) geht davon aus, dass in den kommenden vier Wochen der Großteil der knapp 30 000 NRW-Polizisten im Außeneinsatz geimpft sein wird. Dies gehe aus dem von Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) bekannt gegebenen neuen Impfplan hervor, teilte die GdP am Dienstag in Düsseldorf mit.

Dienstag, 02.03.2021, 15:26 Uhr aktualisiert: 02.03.2021, 15:32 Uhr
Eine Flüssigkeit tropft aus der Kanüle einer Spritze. Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Die GdP hatte gegen die Bevorzugung der Lehrer und die damit verbundene Zurückstellung der Polizisten öffentlich protestiert. Der GdP-Landesvorsitzende Michael Mertens begrüßte die Korrektur der Landesregierung, die nun erfolgt sei.

© dpa-infocom, dpa:210302-99-657240/2

Nachrichten-Ticker