Kunst
Löwentraut-Lichtinstallation am Düsseldorfer Rheinturm

Düsseldorf (dpa/lnw) - Als Statement für das Impfen soll der Düsseldorfer Rheinturm vom Freitagabend an eine Woche lang mit Werken des Künstlers Leon Löwentraut (23) angestrahlt werden. Die Videoinstallation «Gemeinsam gegen Corona - Impfen = Freiheit» soll immer von 19 bis 23 Uhr zu sehen sein. Die sieben Projektoren stehen auf dem Dach des Landtags, der die Aktion unterstützt.

Freitag, 05.03.2021, 19:15 Uhr aktualisiert: 05.03.2021, 19:22 Uhr

Die Illumination besteht unter anderem aus Fotos von mehr als 200 Kindern aus Düsseldorf und Umgebung. Die Bilder entstanden laut Landtag in dem Moment, in dem sich die Kinder die Frage stellten: «Was bedeutet Zukunft für mich?» Die Schwarz-weiß-Fotografien wurden von Leon Löwentraut handübermalt. «Wir müssen jetzt schnell sinnvolle Strategien entwickeln, um endlich aus der Krise herauszukommen. Sonst setzen wir die Zukunft der von mir fotografierten Kinder und ihrer Kinder aufs Spiel», so Löwentraut. Umgesetzt wird die Licht-Kunst von Marcus Schäfer.

© dpa-infocom, dpa:210305-99-707768/2

Nachrichten-Ticker