Fußball
Spitzenreiter VfL Bochum gewinnt Topspiel gegen Fürth

Fürth (dpa) - Der VfL Bochum hat seine Spitzenposition in der 2. Fußball-Bundesliga im Topspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth untermauert. In einem Duell mit hohem Unterhaltungsfaktor gewann die Mannschaft von Trainer Thomas Reis am Samstag mit 2:1 (1:1) und fügte den Franken im eigenen Stadion die erste Niederlage in der Rückrunde zu. Die Bochumer konnten ihre Tabellenführung vorerst auf drei Punkte auf Verfolger Holstein Kiel ausbauen. Die Norddeutschen haben das Montagsspiel beim Hamburger SV aber noch in der Hinterhand.

Samstag, 06.03.2021, 15:01 Uhr aktualisiert: 06.03.2021, 15:12 Uhr
Der Bochumer Gerrit Holtmann und der Fürther Anton Stach (l-r.) in Aktion. Foto: Timm Schamberger

Anthony Losilla brachte die gefährlich umschaltenden Bochumer in der siebten Minute in Führung. Anton Stach (18.) glich für die anschließend druckvolleren Fürther aus. Nach einem Foul von Abdourahmane Barry an Danny Blum verwandelte Robert Zulj (61.) den Strafstoß sicher. Es war das zwölfte Saisontor für den langjährigen Fürther.

© dpa-infocom, dpa:210306-99-714837/2

Nachrichten-Ticker