Fußball
RW Essen hält Anschluss im Regionalliga-Aufstiegskampf

Düsseldorf (dpa/lnw) - Rot-Weiss Essen hat sich vier Tage nach dem Aus im DFB-Pokal mit einem Sieg im Aufstiegsrennen in der Fußball-Regionalliga West zurückgemeldet. Am Sonntag bezwang die Mannschaft von Trainer Christian Neidhart Fortuna Köln mit 2:0 (0:0) und hielt den Anschluss zum Tabellenführer Borussia Dortmund II. Nach dem 29. Spieltag beträgt der Rückstand der Essener auf den Nachwuchs des Bundesligisten BVB (60 Punkte), der am Samstag 2:0 beim FC Wegberg-Beeck gewonnen hatte, drei Zähler. RWE hat allerdings eine Partie weniger ausgetragen.

Sonntag, 07.03.2021, 16:37 Uhr aktualisiert: 07.03.2021, 16:52 Uhr
Ein Fußball-Spiel. Foto: Patrick Seeger

Essen hatte am vergangenen Mittwoch im Pokal-Viertelfinale gegen den Zweitligisten Holstein Kiel 0:3 verloren und Ende Februar die erste Saison-Niederlage in der Regionalliga West kassiert (0:3 gegen Fortuna Düsseldorf II). Gegen Köln erzielten Oguzhan Kefkir (58. Minute) und Felix Backszat (82.) im zweiten Abschnitt die Treffer für die Neidhart-Elf.

© dpa-infocom, dpa:210307-99-725978/2

Nachrichten-Ticker