Kirche
Overbeck: Corona hat Gesellschaft dauerhaft verändert

Essen (dpa) - Die Corona-Pandemie hat die Gesellschaft nach Auffassung von Ruhrbischof Franz-Josef Overbeck dauerhaft verändert. «Ich bin überzeugt: Mit dem Ende der Pandemie werden wir nicht einfach wieder zum bekannten alltäglichen Leben zurückkehren», sagte der Essener Bischof am Freitag in einer per Video verbreiteten Andacht beim Kreuzweg auf der Halde Haniel in Bottrop.

Freitag, 02.04.2021, 10:52 Uhr aktualisiert: 02.04.2021, 11:02 Uhr
Bischof Franz-Josef Overbeck spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Marcel Kusch

«Die Wirklichkeit hat sich jetzt schon zu sehr verändert: Alleine die digitale Welt ist uns näher gerückt, die Welt ist uns in ihren Vernetzungsstrukturen viel näher gekommen.» Auch die Chancen und Risiken des globalen Zusammenlebens seien mehr als deutlich geworden. Das Fazit sei letztlich: «Leben auf dieser Welt geht nur zusammen - nicht jeder für sich allein.» Daher sei Solidarität das Gebot der Zukunft.

© dpa-infocom, dpa:210402-99-64533/2

Nachrichten-Ticker