Einzelhandel
Panne bei Edeka: 700 Läden öffnen mit Verspätung

Moers (dpa/lnw) - Panne bei Edeka: Wegen eines technischen Fehlers in der Software der Ladenkassen konnten am Donnerstagmorgen rund 700 Märkte des größten deutschen Lebensmittelhändlers nicht pünktlich öffnen. Betroffen waren Filialen in Nordrhein-Westfalen sowie in Randbereichen von Niedersachsen und Rheinland-Pfalz, wie eine Sprecherin der Edeka-Handelsgesellschaft Rhein-Ruhr mitteilte. Der Fehler sei rasch behoben worden. Die meisten Geschäfte seien bis zum Mittag wieder in Betrieb gewesen. Zuvor hatten die «Aachener Nachrichten» darüber berichtet.

Donnerstag, 08.04.2021, 13:20 Uhr aktualisiert: 08.04.2021, 13:32 Uhr
Das Logo von Edeka. Foto: Jens Kalaene

© dpa-infocom, dpa:210408-99-126909/2

Nachrichten-Ticker