Kriminalität
72-Jährige bei Taschenraub schwer verletzt: Drei Festnahmen

Paderborn (dpa/lnw) - Eine 72-jährige Frau ist bei einem Handtaschenraub am Sonntagnachmittag in Paderborn schwer verletzt worden. Sie erlitt unter anderem einen Schulterbruch. Zeugen hätten der Frau geholfen und die Verfolgung der drei Tatverdächtigen aufgenommen, berichtete die Polizei am Montag. Dank ihrer guten Täterbeschreibung seien die mutmaßlichen Räuber festgenommen worden. Der 21-Jährige Hauptverdächtige sollte noch am Montag dem Haftrichter vorgeführt werden. Er soll die Frau mehrere Meter über das Pflaster geschleift haben, weil diese ihre Tasche zunächst nicht losgelassen habe. Auf der Flucht ließ der Verdächtige die Tasche laut Polizei dann aber fallen. Sie sei der Frau bereits zurückgegeben worden.

Montag, 12.04.2021, 17:15 Uhr aktualisiert: 12.04.2021, 17:20 Uhr
Mit eingeschaltetem Blaulicht ist ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Boris Roessler

© dpa-infocom, dpa:210412-99-176528/2

Nachrichten-Ticker