Unfälle
Jugendliche legen sich auf Auto: Einer bei Absturz verletzt

Kerken (dpa/lnw) - Zwei Jugendliche (16 und 17) haben sich bei einer nächtlichen Autotour in Kerken am Niederrhein aus Übermut aufs Dach des Wagens gelegt und an der Dachreling festgehalten. An einem Feldweg seien sie von dem fahrenden Wagen gestürzt, der 16-Jährige sei sehr schwer verletzt worden, der 17-Jährige leicht, teilte die zuständige Polizei Kleve am Montag mit. Der Fahrer sei nach dem Unfall am frühen Sonntagmorgen weggefahren. Es werde wegen Unfallflucht ermittelt. Die Polizei habe den Wagen bereits ausfindig gemacht und beschlagnahmt, hieß es. Die Ermittlung des Fahrers und die Rekonstruktion des genauen Unfallhergangs sei Gegenstand der laufenden Ermittlungen.

Montag, 03.05.2021, 14:51 Uhr aktualisiert: 03.05.2021, 15:02 Uhr
Ein Streifenwagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. Foto: Friso Gentsch

© dpa-infocom, dpa:210503-99-449842/2

Nachrichten-Ticker