Banken
NRW-Bank vergibt mehr als neun Milliarden Euro Fördermittel

Düsseldorf (dpa/lnw) - Die landeseigene NRW.Bank hat im vergangenen Jahr Fördermittel in Höhe von 9,2 Milliarden Euro vergeben. «Insbesondere die Produkte zur Förderung erneuerbarer Energien, Energieeffizienz und Ressourceneinsparung wurden stark nachgefragt», sagte Bankchef Dietmar Binkowska am Montag bei der Präsentation der Jahreszahlen. Breiten Raum habe weiter die Förderung des Mittelstands und von Infrastrukturinvestitionen eingenommen. Insbesondere die Mietwohnungsförderung sei deutlich angestiegen. Außerdem vergab die Bank deutlich mehr Gründungskredite.

Montag, 17.03.2014, 13:34 Uhr

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2328469?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Mammut-Milchzahn – „Der Fund meines Lebens“
Der etwa sechs Zentimeter lange Milchstoßzahn eines Mammutjungen ist für die Paläontologen eine wahre Sensation.
Nachrichten-Ticker