Wahlen
Spahn als Bundestagskandidat im Münsterland aufgestellt

Ahaus (dpa) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist im nordrhein-westfälischen Ahaus zum Kandidaten für die Bundestagswahl seiner Partei gewählt worden. «In meiner Heimatstadt Ahaus wurde ich gerade zum mittlerweile sechsten Mal als Bundestagskandidat für den Wahlkreis 124 Steinfurt I/Borken I aufgestellt», schrieb der CDU-Vize am Samstagvormittag auf Twitter. «Danke für das tolle Ergebnis von 96,1 Prozent. Dieses Vertrauen gibt Rückenwind.»

Samstag, 17.04.2021, 13:18 Uhr aktualisiert: 17.04.2021, 13:32 Uhr
Jens Spahn (CDU) bei einer Pressekonferenz. Foto: Michael Kappeler

© dpa-infocom, dpa:210417-99-241538/2

Nachrichten-Ticker