Unfälle
Regionalbahn rammt Auto auf Bahnübergang

Hilchenbach (dpa/lnw) - Bei der Kollision einer Regionalbahn mit einem Auto ist ein 48-Jähriger verletzt worden. Der Mann wollte am Dienstagnachmittag in Hilchenbach (Kreis Siegen-Wittgenstein) einen unbeschrankten Bahnübergang mit seinem Wagen überqueren, wie die Polizei mitteilte. Dabei krachte der Triebwagen einer Regionalbahn aus bislang ungeklärter Ursache in seine Beifahrerseite und schleuderte das Auto in eine angrenzende Böschung. Der Autofahrer kam leicht verletzt ins Krankenhaus. Der Zug blieb fahrbereit.

Mittwoch, 19.03.2014, 07:54 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 19.03.2014, 07:45 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Mittwoch, 19.03.2014, 07:54 Uhr
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2333574?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947951%2F
Gegner stellen Strafanzeige
Zeelink-Gasleitung: Gegner stellen Strafanzeige
Nachrichten-Ticker