Steuerungsgruppe für Fragebogenaktion zum Pastoralplan bedankt sich bei Gemeindemitgliedern
Mehr als ein Fünftel hat geantwortet

Rosendahl. 1656 von ingsesamt 7601 versandten Fragebögen zum neuen Pastoralplan sind beantwortet worden. Das teilt Bernhard Scheipers von der Steuerungsgruppe der katholischen Pfarrgemeinde Ss. Fabian und Sebastian mit.

Donnerstag, 13.04.2017, 13:41 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 12.04.2017, 15:24 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 13.04.2017, 13:41 Uhr

In den Händen der Steuerungsgruppe liegt die Organisation der Fragebogenaktion, deren Antworten eine wichtige Grundlage für den neuen Pastoralplan sein solllen. Die Rücklaufquote liegt damit bei 21,79 Prozent. Damit hat etwa jedes fünfte Gemeindemitglied eine Stellungnahme abgegeben.

Die Steuerungsgruppe bedankt sich bei den Teilnehmern für das aktive Mitmachen bei der Beantwortung des Fragebogens.

Bernhard Scheipers kommentierte, dass ein gutes Ergebnis erzielt worden sei, was zeige, dass die Teilnehmer an der Mitgestaltung der Gemeinde mitwirken wollen.

Nun heißt es für die Steuerungsgruppe, die Bögen auszuwerten und zu bewerten. Das werde angesichts der Vielzahl der Fragen mit den dazugehörigen Antworten einige Zeit in Anspruch nehmen.

Sobald die ersten aussagefähigen Ergebnisse vorliegen, werde die Gemeinde insgesamt über die Ergebnisse, aber auch über mögliche Umsetzungsvorschläge und die weitere Vorgehensweise im Hinblick auf den zu erstellenden Pastoralplan für die katholische Pfarrgemeinde informiert.

Die Mitglieder der Steuerungsgruppe wünschen allen Gemeindemitgliedern ein gesegnetes Osterfest.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4766841?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947623%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker