Kreis Coesfeld Impftermine sind Samstag und Sonntag

Kreis Coesfeld. Die 800 Impftermine, die der Kreis Coesfeld an diesem Wochenende per Losverfahren ausschließlich an Personen über 60 Jahren vergibt, finden am Samstag (8. 5.) und Sonntag (9. 5.) im Impfzentrum Dülmen statt und nicht, wie der Kreis fälschlicherweise berichtet hat, am kommenden Freitag.

Von Allgemeine Zeitung

Hohe Zahl an nicht richtigen Resultaten Positive Corona-Schnelltests fast zur Hälfte falsch

Kreis Coesfeld. Das Wattestäbchen durch die Nase – und wenig später zeigt der Schnelltest negativ an – keine Infektion mit dem Corona-Virus. Oder aber doch: positiv. Aber nicht immer liegen die Schnelltests richtig mit ihrer Aussage über eine Infektion mit dem Corona-Virus. Sogar fast 50 Prozent der positiven Schnelltests, die zwischen dem 29. März und 18.

Von Viola ter Horst

Ab nächster Woche erste Öffnungen im Bereich Sport und Kultur Modell-Projekte in den Startlöchern

Kreis Coesfeld. Die Projekte in der Modellregion für mehr Öffnungen in der Corona-Pandemie im Kreis Coesfeld können starten. Das gab gestern der Kreis Coesfeld bekannt. Einzelheiten seien mit den Ministerien abgestimmt, die rechtliche Grundlage steht.

Von Viola ter Horst

Modellkommune: Erste Konzerte unter Auflagen im Mai Lockerungsübungen im Kreis Coesfeld

Kreis Coesfeld. Schon im Mai sind erste Veranstaltungen als Modellkommune im Kreis Coesfeld geplant. Keine Vorhaben, die auf zahlreiche Zuschauer setzen. Aber doch soll es wieder mehr Kultur, Freizeit und Vereinssport geben. Training in kleinen Gruppen. Alles mit Auflagen, „kleine Projekte“, sagt Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr.

Von Viola ter Horst

Kreis Coesfeld 24,5 Prozent mit Erstimpfung

Kreis Coesfeld. Bislang wurden laut Impfbericht der Kassenärztlichen Vereinigung im Kreis Coesfeld 54 254 Erstimpfungen (24,5 Prozent der Bevölkerung des Kreises) und 18 203 Folgeimpfungen (8,24 Prozent der Bevölkerung) vorgenommen.

Von Allgemeine Zeitung

Übermittlungsfehler nach technischem Problem Sieben-Tage-Wert höher

Kreis Coesfeld. Nach Berechnung des Kreises Coesfeld ist die Sieben-Tage-Inzidenz höher als vom Landeszentrum für Gesundheit NRW angegeben. Nicht 86,6, sondern 95,9. Nach Angaben des Landeszentrums war der Wert am Dienstag weiter gefallen und betrug 86,6.

Von Allgemeine Zeitung

Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen Brautleute und Gäste eingeleitet Polizei löst Hochzeitsfeier in Goxel auf

Coesfeld (ds). Eine Hochzeitsfeier in Goxel mit mehr als 20 Teilnehmern ist am Samstag gegen 17.40 Uhr von der Polizei aufgelöst worden. Als die Beamten, die Hinweise aus der Bevölkerung erhalten hatten, eintrafen, feierte die Gesellschaft draußen auf zwei Nachbargrundstücken: Stehtische und ein „Naschtisch“ für Kinder waren zudem auch noch auf dem Bürgersteig platziert.

Von Detlef Scherle

Kreis Coesfeld Impftermine für chronisch Kranke

Kreis Coesfeld. Die Terminbuchung für chronisch Erkrankte der Priorität 2 ist ab dem 30. April ab 8 Uhr möglich. Dafür stehen das Buchungsportal www.116117.de sowie Tel. 116 117 oder 0800/ 116 117 02 der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe zur Verfügung. Der Kreis hatte zunächst einen Termin bereits seit Freitag genannt. Es geht aber erst am 30. April los.

Von Allgemeine Zeitung

Coesfeld DRK eröffnet „Drive-in“ am CoeBad

Coesfeld. Ein weiteres Drive-in-Testzentrum, betrieben vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), steht ab heute auf dem Platz vor dem CoeBad, Osterwicker Straße, zur Verfügung. Eine Online-Anmeldung unter drk-testsationen.de ist erforderlich.

Von Christine Tibroni

Erste Projekte sollen starten Kreis Coesfeld testet Lockerungen

Kreis Coesfeld. Öffnungsszenarien statt Ausgangssperre: Der Kreis Coesfeld hält an dem Projekt Modellregion fest und will voraussichtlich übernächste Woche mit ersten Projekten im Bereich Kultur und Sport starten. „Es geht dabei aber nicht um flächendeckende Öffnungen“, betont Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr.

Von Viola ter Horst

Kreis Coesfeld 17 083 Personen komplett geimpft

Kreis Coesfeld. Es geht voran mit den Impfungen: Im Kreis Coesfeld gibt es bis Donnerstag (22. April) laut Kreisverwaltung 49 4837 Erstimpfungen (22,66 Prozent der Bevölkerung des Kreises). 17 083 Folgeimpfungen sind gemacht, das entspricht 7,76 Prozent der Bevölkerung, die komplett geimpft sind.

Von Allgemeine Zeitung

Coesfeld Schnelltests ab heute im Café Central

Coesfeld (ct). Heute öffnet eine weitere Corona-Teststation im Zentrum der Stadt. Im Café Central an der Von-Galen-Straße sind die kostenlosen Bürger-Schnelltests montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr und samstags von 9 bis 13 Uhr möglich, wie Heinz Oenning für den Betreiber Fabrik dance and show theatre GmbH gestern mitteilte.

Von Allgemeine Zeitung

„Nicht auf einen Anbieter festlegen“ Keine Luca-Anhänger vom Kreis

Kreis Coesfeld. Kein Smartphone und trotzdem schnell die Kontaktdaten in Geschäften hinterlegen: Als analoges Gegenstück zur Luca-App gibt es Luca-Schlüsselanhänger mit aufgedruckten QR-Codes, mit denen Menschen auch ohne Handy einchecken können. Im Kreis Warendorf und anderen Kommunen erhalten Interessierte die Luca-Schlüsselanhänger kostenlos.

Von Viola ter Horst

Kreis Coesfeld Corona: Weiterer Todesfall

Kreis Coesfeld. Einen weiteren Todesfall meldet das Kreis-Gesundheitsamt: Ein über 50-jähriger Mann aus Dülmen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der Toten auf 85. Der Kreis stellte 14 Neuinfektionen am Dienstag fest – aus Billerbeck (2), Coesfeld (2), Dülmen (5), Havixbeck (1), Lüdinghausen (2), Nottuln (1) und Senden (1). Aktuell sind 378 Personen infiziert.

Von Allgemeine Zeitung

Hotel zur Krone und Haus Wübbeling haben ihre Festsäle zu Corona-Teststellen umgebaut Testen statt zu tanzen

Gescher. Dort, wo in normalen Zeiten Feste in Hotels und Gaststätten gefeiert werden, finden sich seit geraumer Zeit besondere Gäste ein. Es sind Menschen, die den Bürgerschnelltest in Anspruch nehmen wollen. Denn es sind Corona-Zeiten.

Von Manuela Reher

Mitgliederzahlen der Sportvereine in den Kommunen stagnieren oder sinken sogar „Richtige Gewinner gibt es nicht“

Kreis Coesfeld. Viele hatten es geahnt, jetzt belegen es auch die Zahlen. Die Corona-Pandemie hat der positiven Mitgliederentwicklung der vergangenen Jahre in den Sportvereinen 2020 einen deutlichen Dämpfer verpasst. Fast alle Kommunen verzeichnen bei ihrem Organisationsgrad, also dem Verhältnis von Vereinsmitgliedern zur Einwohnerzahl, leichte Rückgänge.

Von Florian Schütte

Kreis Coesfeld Drei weitere Todesfälle zu beklagen

Kreis Coesfeld (fs). Der Kreis Coesfeld vermeldet am Freitag drei weitere Todesfälle, die auf eine Covid-19-Erkrankung zurückzuführen sind. Ein über 90-jähriger Mann aus Coesfeld, ein über 80-jähriger Mann aus Nottuln und eine über 80-jährige Frau aus Senden sind verstorben. Insgesamt hat es zum Start ins Wochenende 31 Neuinfektionen gegeben.

Von Florian Schütte

Kreis verschiebt Modellregionen-Projekte Doch noch keine Öffnungen am Montag

Kreis Coesfeld. Nachdem bereits alle anderen Münsterlandkreise ihre Modellregionen-Projekte auf Eis gelegt hatten, zeigte sich der Kreis Coesfeld bis zuletzt optimistisch, Anfang kommender Woche mit seinen Projekten starten zu können.

Von Florian Schütte

Kreis Coesfeld 59 Neuinfektionen am Donnerstag

Kreis Coesfeld (fs). Die Coronazahlen steigen immer weiter an. Am Donnerstag meldet das Kreisgesundheitsamt 59 weitere Infektionen mit dem Virus. Die Betroffenen stammen aus Ascheberg (2), Billerbeck (3), Coesfeld (11), Dülmen (7), Havixbeck (2), Lüdinghausen (8), Nordkirchen (1), Nottuln (6), Olfen (2), Rosendahl (5) und Senden (12).

Von Florian Schütte

Steigende Corona-Infektionen im Kreis Coesfeld „Ernster Zustand“ in Krankenhäusern

Kreis Coesfeld. Die Coronainfektionen steigen im Kreis Coesfeld – und auch die Anzahl der Patienten, die ins Krankenhaus müssen.

Von Viola ter Horst

Kreis Coesfeld Impfen für Jahrgänge 1944 und 1945

Kreis Coesfeld. Die Jahrgänge 1944 und 1945 können sich ab Freitag, 16. April, 8 Uhr über die Terminbuchungssysteme der Kassenärztlichen Vereinigungen Westfalen Lippe (KVWL) für einen Impftermin anmelden. Laut dem Land NRW können dann alle Personen, die zwischen dem 1. Januar 1944 und dem 31.

Von Allgemeine Zeitung

Modellregion für mehr Öffnungen Kreis legt Projekt noch nicht auf Eis

Kreis Coesfeld (vth). Der Kreis Coesfeld hält noch daran fest, als Modellregion wie geplant nächste Woche zu starten. „Wir werden den Inzidenzwert in den nächsten Tagen beobachten und uns dann entscheiden“, so Hartmut Levermann aus der Pressestelle des Kreises Coesfeld. Voraussetzung für den Start ist, dass der Inzidenzwert 100 nicht überschritten wird.

Von Viola ter Horst

Kreis Coesfeld 35 neue Infektionen an einem Tag

Kreis Coesfeld. 35 neue Corona-Infektionen meldet das Kreisgesundheitsamt am Mittwoch: aus Ascheberg (7), Billerbeck (1), Coesfeld (7), Dülmen (7), Lüdinghausen (4), Nordkirchen (2), Olfen (1), Rosendahl (3) und Senden (3). Derzeit sind 332 Personen aktiv infiziert, davon 47 Personen mit der britischen Coronavirus-Mutation B.1.1.7. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert liegt bei 90,7.

Von Allgemeine Zeitung

Modellregionen starten am Montag Kultur in kleinen Schritten öffnen

Coesfeld. Zum Start ins Modellregionen-Projekt, das ab kommenden Montag schrittweise Öffnungen im Kreis Coesfeld ermöglichen soll, werden die Testkapazitäten in der Stadt massiv ausgeweitet.

Von Florian Schütte

Schwere Nebenwirkung nach dem Impfen mit AstraZeneca Junge Frau aus dem Kreis: Schlaganfall

Kreis Coesfeld. Im Kreis Coesfeld ist nun doch ein Fall von schweren Nebenwirkungen nach der Corona-Impfung mit dem Impfstoff von AstraZeneca bekannt geworden.

Von Viola ter Horst