Billerbeck
Jugendteams lassen es zum Jubiläum krachen

Billerbeck (te). 1919 hat der FC Pfeil Billerbeck i.W. sein erstes Meisterschaftsspiel bestritten und 1:0 gewonnen. Knapp 100 Jahre ist das jetzt her – daher freut sich die Fußballbteilung des VfL Billerbeck in diesem Sommer über ihr 100-jähriges Bestehen. Mit elf Turnieren bieten die Fußballjunioren am Freitag (21. 6.) und Samstag (22. 6.) ein besonderes Event. Turnierleiter Christian Westerhoff hat interessante Teilnehmerfelder zusammengestellt.

Donnerstag, 20.06.2019, 15:12 Uhr aktualisiert: 20.06.2019, 15:40 Uhr
Seit 100 Jahren wird in Billerbeck offiziell Fußball gespielt – hier das Team aus dem Jahr 1922. Foto: az

Der Freitagabend steht ganz im Zeichen der Mädchen und Jungen im Alter von 11 bis 13 Jahren. Im Sportzentrum Helker Berg finden gleichzeitig ein D I-, D II/III- und U 13-Juniorinnenturnier statt Beginn ist jeweils um 17.30 Uhr, gespielt wird nach dem Motto „jeder gegen jeden“. Beim D I-Turnier sind neben dem Gastgeber auch SuS Stadtlohn, SC Union 08 Lüdinghausen, SV Heek, GW Nottuln II und die SpVg. Emsdetten 05 im Einsatz.

Beim D II/III-Turnier kommt es zu einem vereinsinternen Duell zwischen der zweiten und dritten Mannschaft. Zudem spielen TSG Dülmen, JSG GW/Amisia Rheine, Borussia Münster und Vorwärts Lette mit. Beim U 13-Turnier freuen sich die Gastgeberinnen auf die Begegnung gegen ihr zweites Team, SC Reken 24/15, FC Ottenstein, GW Nottuln und die JSG Oeding/ Weseke/Südlohn. Alle drei Turniere enden um 21.28 Uhr mit den letzten Spielen, direkt danach finden die Siegerehrungen statt.

Am Samstagmorgen finden die Turniere für die G II-, F II-, E II/III-Junioren und U 9-Juniorinnen statt. Start ist jeweils um 9 Uhr. Beim G II-Turnier kommen DJK Coesfeld, SuS Legden, Vorwärts Wettringen SC Greven 09, TSV Westfalia 06 Westerkappeln und Gastgeber VfL Billerbeck zum Einsatz. Im F II-Juniorenturnier freuen sich VfL Billerbeck, DJK Dülmen. Union 08 Lüdinghausen, Westfalia Gemen, Concordia Albachten und TuS 08 Laer auf ihre Einsätze. Wie bei den D-Junioren kommt es auch beim E II-/E III-Juniorenturnier zu einem Vereinsderby. Die weiteren Teilnehmer heißen SF Merfeld, 1.FC Gievenbeck, Westfalia Gemen und Borussia Darup. Die U 9-Mädchen spielen gegen JSG Oeding/Südlohn, Westfalia Kinderhaus, DJK Coesfeld und SW Holtwick. Diese vier Turniere enden um 12.30 Uhr.

Um 14 Uhr wird am Samstag die Turnierserie fortgeführt. Bei den E I-Junioren trifft der Gastgeber auf den 1.FC Gievenbeck, VfL Wolbeck, TuS Hiltrup II und den SC Münster 08. Zur gleichen Zeit beginnen auch die F I-Junioren mit dem VfL Billerbeck, Westfalia Gemen, JSG NordSüdCap, SC Gremmendorf, FC Nordwalde und SG Coesfeld 06. Auf einem weiteren Platz starten die G I-Junioren mit dem Gastgeber, DJK Coesfeld, SuS Legden, Union 08 Lüdinghausen und Vorwärts Wettringen. Das vierte Turnier wird von den Mädchen ausgetragen. Die U 11 des VfL freut sich auf die Vergleiche mit TSG Dülmen, DJK Coesfeld und VfL Wolbeck. Die Turniere enden alle um 17.30 Uhr mit den letzten Gruppenspielen. Bei allen Provinzial Cup-Turnieren gibt es für die Teilnehmer Preise in Form von Medaillen und Pokalen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6706664?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Anwohner parken im Parkhaus
Viele parkende Autos schränken die Nutzung der Schillerstraße als Fahrradstraße stark ein. Die Stadt Münster möchte das Anwohnerparken in diesem Bereich einschränken. Eine Möglichkeit könnten Anwohnerparkplätze im Parkhaus Bremer Platz sein.
Nachrichten-Ticker