Billerbeck
Dreimal Bronze für Shona Benner

Billerbeck. Es war eine mehr als erfolgreiche Premiere: Mit gleich drei Medaillen kommt Shona Benner zurück in ihre Heimat. Die 15-jährige Billerbeckerin hat zum ersten Mal an der der Pony-Dressur-Europameisterschaft teilgenommen und gleich dreimal Bronze gewonnen. Im polnischen Strzegom nahe Breslau ist die junge Reiterin mit ihrem Wallach „Der kleine Sunnyboy WE“ an den Start gegangen.

Montag, 19.08.2019, 06:20 Uhr
Foto: privat

Die erste Bronze-Medaille holte sie zusammen mit dem deutschen Dressur-Team, die anderen beiden in den Einzelprüfungen, die am Samstag und am gestrigen Sonntag auf dem Programm standen. Die gestrige Dressur-Prüfung, die Kür, absolvierten Reiterin und Pony mit einer Wertnote von 79,070 Prozent. Die ehrgeizige Billerbeckerin hat ihre persönlich besten Ergebnisse bei der EM geritten. Sie war die Beste des deutschen Teams. | Ausführlicher Bericht folgt

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6858848?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Münsters Klimabewegung stößt in neue Dimensionen vor
Als Antwort auf die anhaltende Kritik, die Schüler gehörten freitags nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sondern auf die Schulbank, und als Aufruf an die Politik hat ein junger Demonstrant seine Rechtfertigung für den Klimastreik auf ein Schild geschrieben.
Nachrichten-Ticker