Fußball: Kader wird größer
Trio verstärkt die VfL-Frauen

Billerbeck. Personell war es in der Hinserie durch langwierige Verletzungen häufig eng bei den Westfalenliga-Fußballerinnen des VfL Billerbeck – diese Situation soll sich in der Rückrunde verbessern. Folglich freuen sich die Verantwortlichen um Trainer Walter Okon darüber, mit Mariella Lerche, Maria Dörken und Pauline Hövener drei Spielerinnen hinzugewonnen zu haben, die den Kader verstärken.

Mittwoch, 22.01.2020, 09:10 Uhr
Drei Neuzugänge verstärken in der Rückrunde des Kader des Frauen-Westfalenligisten VfL Billerbeck: Trainer Walter Okon (2. von links) freut sich auf die Unterstützung von Mariella Lerche (links), Maria Dörken und Pauline Hövener (rechts). Foto: az

Mariella Lerche ist gebürtige Coesfelderin und kommt aus der Jugend des SSV Rhade. Die talentierte Mittelfeldspielerin trainiert schon seit einigen Monaten beim VfL mit und ist jetzt auch spielberechtigt. Ebenfalls eine Kandidatin für die Offensive ist Maria Dörken, die in der Hinrunde für den TuS Wüllen aufgelaufen ist. Sie hat schon für den SSV Rhade in der Landesliga gespielt und freut sicht jetzt auf den VfL. Mit Pauline Hövener kehrt eine talentierte Billerbeckerin zurück, die bereits in allen Jugendmannschaften des Vereins gekickt hat und nach einem Jahr in den USA ab sofort spielberechtigt ist in der Frauenmannschaft.

Für den VfL läuft bereits die Vorbereitung auf die Rückserie. Das erste Testspiel tragen die Billerbeckerinnen am Sonntag (26. 1.) um 15 Uhr am Helker Berg aus. Gegner ist dann der Landesliga-Herbstmeister Borussia Emsdetten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7209713?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947815%2F
Gedenken an die Morde von Hanau
Rassistischer Anschlag: Gedenken an die Morde von Hanau
Nachrichten-Ticker