Coesfeld
Premiere beim ZRFV Coesfeld/Lette

Coesfeld. Der Zucht-, Reit- und Fahrverein Coesfeld/Lette e.V. ist – nicht nur bei den Pferdefreunden aus der Region – für tolle pferdesportliche Events und hochkarätige Reitturniere bekannt. Auf die moderne Reitanlage, die mit mehreren großzügigen Außenplätzen und Reithallen beste Bedingungen für Reiter und Pferde bietet, strömen Jahr für Jahr zahlreiche Aktive zu Lehrgängen, Jugendturnieren und natürlich den Coesfelder Reitertagen.

Donnerstag, 05.04.2018, 09:52 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 04.04.2018, 17:07 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Donnerstag, 05.04.2018, 09:52 Uhr
Neue Wege geht der ZRFV Coesfeld/ Lette mit dem PEMAG-Ü40-Turnier, das erstmals im Reitsportpferdezentrum Flaschen ausgetragen wird. Foto: az

Nun haben Marcus Voss, der erste Vorsitzende des Vereins, und sein Team für dieses Jahr noch eine neue Veranstaltung in ihren Terminkalender aufgenommen: Das PEMAG-Ü40-Turnier.

In Kooperation mit der im Rheinland ansässigen PEMAG–Pferdesport Service und Marketing AG veranstaltet der ZRFV Coesfeld/Lette vom 21. bis 22. April ein Turnier, das zahlreiche Familien aus beiden Landesverbänden anlocken wird. Denn hier kommen, wie der Name schon sagt, vor allem Reiterinnen und Reiter ab 40 auf ihre Kosten. In eigenen Prüfungen können sich ambitionierte Sportler dieser Altersklasse, aber auch Spät- oder Wiedereinsteiger, untereinander messen und müssen dabei nicht – wie bei anderen Reitturnieren oftmals üblich – gegen deutlich jüngere Mitstreiter antreten.

Ganz automatisch erzeugt dieses Konzept faire sportliche Bedingungen und eine freundschaftliche Atmosphäre unter den Teilnehmern, die somit ihren Auftritt im Sattel voll und ganz genießen können. Ausgeschrieben werden Dressur- und Springprüfungen der Klassen E, A und L sowie der in beiden Landesverbänden beliebte Höveler-Ü40-Cup.

Gleichzeitig kommt beim PEMAG-Ü40-Turnier aber auch der Reiternachwuchs nicht zu kurz. In separaten Prüfungen können sich nämlich auch die Kinder der Ü40-Reiter messen. Zusätzlich sind die Jugendprüfungen für maximal 21 Jahre alte Nachwuchssportler aus dem Kreisreiterverband Coesfeld geöffnet. Somit sollten sich rheinische und westfälische Reiterfamilien das Aprilwochenende schon einmal rot im Kalender anstreichen. Denn dank eines tollen Prüfungskonzepts und natürlich reibungsloser Organisation können sie dann gemeinsam mit ihren Vierbeinern zwei spannende Turniertage in Coesfeld verbringen. Vielfältige Prüfungen, die einzigartige Atmosphäre und nicht zuletzt verschiedene gastronomische Angebote machen das Event aber auch für alle anderen Familien aus der Region interessant, die somit Reiter und Pferde bei einem ganz neuen Turnier in Coesfeld hautnah erleben können.

Weitere Infos zum PEMAG-Ü40-Turnier in Coesfeld – und den beiden weiteren geplanten Turnieren in Kempen und Leverkusen – gibt unter: www.pemag.de.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5638973?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker