Coesfeld
Tim Steckel und Margret Schneider in Topform

Coesfeld (tw). Ein Highlight im Golfclub Coesfeld: Das Turnier der Reiseagentur Meimberg lockte abermals über 100 Teilnehmer nach Stevede und richtete bereits zum 12. Mal seinen beliebten Meimberg Cup im Golfclub Coesfeld aus. Die Golfreisen aus dem Hause Reisebüro Meimberg sind im Golfsport des Münsterlandes ein Begriff.

Freitag, 10.08.2018, 07:06 Uhr

Sven Hosse von der Reiseagentur Meimberg (Mitte 5. von links) mit allen glücklichen Siegern. Foto: Peter Sprey

Heiße Temperaturen und viele Sonnenstunden machten es den Golfern nicht einfach. Doch trotz der Trockenheit und sehr guter Platzbedingungen konnten sich an diesem Tag die Spielergebnisse sehen lassen.

Dass eine frühe Startzeit von Vorteil sein kann, zeigte Tim Steckel. Das 17-jährige Ausnahmetalent (Handicap 3,2) erwischte im ersten Flight angenehme Bedingungen und dominierte nicht nur die Herrenkonkurrenz, sondern gewann auch die „Longest Drive“-Wertung.

In der Bruttowertung der Damen überzeugte Margret Schneider und holte sich souverän den Sieg. Sie spielte starke 26 Bruttopunkte und verbesserte ihr Handicap auf 11,9. Sven Hosse von der Reiseagentur Meimberg griff selber zum Schläger und unterspielte sich ebenfalls mit 41 Nettopunkten.

Am Abend führte Sven Hosse auf der Clubterrasse bei guter Jazzmusik durch das Programm. Neben den Reisegutscheinen für die Sieger bestand auch für die weniger erfolgreichen Golfer bei einer Tombola die Möglichkeit, tolle Sachpreise und eine Reise auf die Kanarischen Inseln zu gewinnen.

Im Namen aller Teilnehmer bedankte sich Präsident Werner Bünker bei Sven Hosse für dieses tolle Turnier. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

Hier die Ergebnisse beim Reisebüro Meimberg Cup: Bruttoklasse Herren (ohne HCP Berücksichtigung): 1. Tim Steckel 29 Punkte. Bruttoklasse Damen (ohne HCP Berücksichtigung): 1. Magret Schneider 26 Punkte. Nettoklasse A: 1. Werner Besseling 40 Punkte, 2. Siegfried Riedel 39 Punkte, 3. Siegfried Thesing 38 Punkte. Nettoklasse B: 1. Hannelore Papenberg 33 Punkte, 2. Thomas Schröer 33 Punkte, 3. Manfred Gah 33 Punkte. Nettoklasse C: 1. Ralf Horstmann 43 Punkte, 2. Simone Optelaak-Schröer 41 Punkte, 3. Sven Hosse 41 Punkte. Longest Drive: Tim Steckel (Herren), Susanne Ostendorf (Damen). Nearest to the Pin: Werner Besseling (Herren), Birgit Lasthaus (Damen).

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5965515?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Das perfekte Dinner: Um Haaresbreite geschlagen
V.l.: Eva, Hanni, Gastgeber Claus, Filippi und Eduardo „Eddi“
Nachrichten-Ticker