Turnen: SG 06 bestätigt starke Leistung aus der Hinrunde
Souveräner Meister in der Münsterlandliga

Coesfeld. Mit zwei Mannschaften bestritten die Turnier der SG Coesfeld 06 in eigener Halle die Rückrunde in der Münsterlandliga. Und das mit Erfolg: Die erste Mannschaft in der Besetzung Mattis und Lasse Lütke Brochtrup, Mika Lüth, Martin Gunt und Lennart Mecking hat die Tabellenführung aus der Hinrunde verteidigt.

Mittwoch, 04.12.2019, 09:06 Uhr aktualisiert: 04.12.2019, 09:20 Uhr
So sehen Sieger aus: Die Meistermannschaft der SG Coesfeld 06 mit Mika Lüth, Lennart Mecking, Martin Gunt, Lasse und Mattis Lütke Brochtrup. Dem Team gelang es, den ersten Platz der Münsterlandliga aus der Hinrunde zu verteidigen. Foto: az

Die Mannschaft erturnte sich in Summe der beiden Wettkämpfe die Meisterschaft (395,10 Punkte) vor den beiden hartnäckigsten Gegnern, der KTS Mettingen 1 (383,60 Pkt.) und dem SuS Stadtlohn 1 (371,20 Pkt.). Mit Mattis und Lasse stellte die SG 06 zudem die erfolgreichsten Einzelturner des Wettkampfes. Eine gute Leistung zeigte auch Martin nach seiner langen verletzungsbedingten Trainingspause. Mika wusste vor allem am Sprungtisch und Lennart am Barren zu überzeugen.

Die zweite Mannschaft der Coesfelder mit Farin Janowski, Emil Böggering, Philipp Voßeberg, Danil Bitter, Alex Lohrey und Lian Kühn turnte ebenfalls einen überzeugenden Wettkampf. Ihre Übungen wurden im Vergleich zur Hinrunde mit über zehn Punkten mehr von den Kampfrichtern honoriert. Das brachte der SG 06 II in der Rückrunde den hervorragenden siebten Platz.

Das intensive Training der mit Abstand jüngsten Mannschaft des gesamten Teilnehmerfeldes hatte sich ausgezahlt. Die junge Truppe verbesserte sich um zwei Plätze und kam im Gesamtergebnis nun auf den beachtlichen achten Rang – eine tolle und nicht unbedingt zu erwartende Leistung. Farin überzeuge nicht nur an den Ringen mit seiner Zugstemme (11,20 Punkte). Philipp und Lian erturnten wertvolle Punkte am Reck (jeweils 10,80 Pkt.). Emil wurde mit sehr guten 11,20 Punkten am Barren belohnt. 10,60 Punkte bekam Alex für seine schöne Bodendarbietung. Für Danil, der gerade erst aus der Vorgruppe hochgezogen wurde, war es der erste Wettkampf auf diesem Niveau, und es galt, Erfahrungen zu sammeln.

Damit endete eine erneut erfolgreiche Saison für die Turner der Sportgemeinschaft Coesfeld 06.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7108787?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker