Volleyball: Sonntag Familiennachmittag bei der SG Coesfeld 06
Heimspiel-Spektakel mit Spendenaktion

Coesfeld (fw). Ein Heimspiel steht noch an für die Volleyballer der SG Coesfeld 06 – und dafür hat sich die Abteilung etwas Besonders einfallen lassen: Am Sonntag (15. 12.) wird im Rahmen eines Familiennachmittages das Cafeteria-Angebot erweitert. „Dort sind Spenden möglich“, kündigt Abteilungsleiter Philipp Heuermann an. „Den Betrag, der dort gesammelt wird, stellen wir anschließend dem Krankenhaus-Clown der Christophorus-Kliniken zur Verfügung.“ Die Anregung zu dieser besonderen Aktion zum Jahresabschluss sei aus der Abteilung gekommen und werde gerne beim Spiel der ersten Mannschaft umgesetzt: „Wir haben ja in unseren Heimspielen eine große Reichweite.“ Die SG 06 trifft am Sonntag um 17 Uhr in Halle 1 des Schulzentrums auf den Mitaufsteiger TuS Iserlohn.

Dienstag, 10.12.2019, 12:12 Uhr aktualisiert: 10.12.2019, 14:00 Uhr
Auf ein volles Haus wie bei den jüngsten Heimspielen hoffen die SG-Volleyballer um Thomas Wittkowski auch am Sonntag (15. 12.). Die Partie gegen TuS Iserlohn wird um eine Spendenaktion ergänzt. Foto: Frank Wittenberg
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7122070?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947787%2F947821%2F
Nachrichten-Ticker