Freitagsspiel in Augsburg
Neuer wieder zurück im Bayern-Tor

Augsburg (dpa) - Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer kehrt im Spiel beim FC Augsburg erwartungsgemäß ins Tor des FC Bayern München zurück. Der Kapitän hatte zuletzt zwei Wochen wegen einer Daumenverletzung pausiert.

Freitag, 15.02.2019, 19:44 Uhr aktualisiert: 15.02.2019, 19:48 Uhr
Manuel Neuer wird gegen den FC Augsburg im Bayern-Tor stehen. Foto: Matthias Balk

In Augsburg setzt Trainer Niko Kovac auf jene elf Spieler, die vermutlich auch am Dienstag im Champions-League-Kracher beim FC Liverpool beginnen werden. So sitzt Nationalspieler Thomas Müller, der in der Königsklasse gesperrt ist, auf der Bank. In der Innenverteidigung kommen wie zuletzt Niklas Süle und Mats Hummels zum Einsatz. Die Offensivreihe ist hinter Mittelstürmer Robert Lewandowski durch Kingsley Coman, James und Serge Gnabry besetzt.

Rund um die Uhr gut betreut
Wenn Eltern Berufe haben, die Schichtdienste oder Überstunden verlangen, wird es oft schwer, eine qualifizierte Betreuung für die eigenen Kinder zu erhalten. Der DRK-Ortsverband Borghorst will eine Einrichtung schaffen, die das rund um die Uhr garantiert – und betritt damit absolutes Neuland.
Nachrichten-Ticker