Leipzigs Trainer
Rangnick hält Stuttgart-Rückkehr für «eher unwahrscheinlich»

Stuttgart (dpa) - Ralf Rangnick glaubt nicht an eine Rückkehr zum VfB Stuttgart.

Samstag, 16.02.2019, 19:39 Uhr aktualisiert: 16.02.2019, 19:42 Uhr
Leipzigs Trainer Ralf Rangnick glaubt nicht an eine Rückkehr zum VfB Stuttgart. Foto: Jan Woitas

«Wenn Sie mir die Frage heute stellen, halte ich das für eher unwahrscheinlich», sagte der aktuelle Trainer des Fußball-Bundesligisten RB Leipzig auf die Frage, wie wahrscheinlich es sei, dass er noch einmal einen Posten bei den Schwaben übernehme. Zum einen habe er «noch zwei Jahre Vertrag bei RB» und fühle sich «pudelwohl», meinte der 60-Jährige: «Zum zweiten muss man das auch von Altersgesichtspunkten her betrachten. Man wird nicht jünger.»

Rangnick war von 1999 bis 2001 Trainer des VfB Stuttgart. Am Samstag gewann er mit RB Leipzig in Stuttgart mit 3:1 (1:1).

Feuerwehr löscht Brand in Fachwerkhaus
Einsatz an der Nordenmauer 17: Rauch stieg am Dienstagabend aus dem alten Fachwerkhaus empor.
Nachrichten-Ticker