30. Spieltag
Schalke mit zwei Änderungen gegen Union

Berlin (dpa) - Schalkes Trainer David Wagner nimmt für das Auswärtsspiel beim 1. FC Union Berlin nur moderate Änderungen in seiner Startelf vor.

Sonntag, 07.06.2020, 15:18 Uhr aktualisiert: 07.06.2020, 15:22 Uhr
Schalkes Benito Raman steht gegen Union Berlin wieder in der Startelf. Foto: Tim Rehbein

Anstelle des gesperrten Weston McKennie und des verletzten Jean-Clair Todibo stehen im Stadion an der Alten Försterei Bastian Oczipka und Benito Raman in der Anfangsformation der Königsblauen.

Union-Coach Urs Fischer stellt sein Team offensiver auf als zuletzt. Neben Stoßstürmer Sebastian Andersson spielt auch noch Anthony Ujah. Dahinter feiert Yunus Malli sein Startelf-Comeback nach der Corona-Pause. In der Dreierkette ersetzt Florian Hübner den Routinier Neven Subotic.

Nachrichten-Ticker