Bericht «Bild»
Griesbeck wechselt von Heidenheim zu Union Berlin

Heidenheim (dpa) - Nach dem verpassten Aufstieg in die Fußball-Bundesliga wechselt Sebastian Griesbeck nach «Bild»-Informationen vom 1. FC Heidenheim zum 1. FC Union Berlin.

Dienstag, 07.07.2020, 22:38 Uhr aktualisiert: 07.07.2020, 22:40 Uhr
Sebastian Griesbeck (l) vom FC Heidenheim in der Relegation in Aktion. Der Spieler wechselt wohl zum 1. FC Union Berlin. Foto: Tom Weller

Der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler stehe vor einem ablösefreien Wechsel, schrieb die Zeitung ohne konkrete Quellenangabe. Der Zweitliga-Dritte aus Heidenheim hatte in der Relegation gegen Werder Bremen nach einem 0:0 und einem 2:2 den Aufstieg verpasst.

© dpa-infocom, dpa:200707-99-710014/2

Nachrichten-Ticker